Datenschutz
Seit 120 Jahren leben und arbeiten wir –
die Familie Schindler – in Markt Erlbach, und
betreiben mittlerweile in 4. Generation zusam-
men mit unseren Mitarbeitern eine traditionel,
fränkische Brot- und Feinbäckerei inmitten
unserer schönen Marktgemeinde.
Michael Schindler

Michael Schindler aus der Rohrmühle nahe Flachslanden, verließ mit 14 Jahren sein Elternhaus, um in der damaligen Bäckerei Diez in Markt Erlbach den Bäckerberuf zu erlernen. Nach seiner Meisterprüfung erwirbt er im Jahr 1890 das Anwesen in der Hauptstraße 43 in Markt Erlbach, und eröffnet mit seiner Frau Anna-Maria, einer geborenen Felsch aus Walddachsbach, eine Bäckerei mit Mehlhandlung. Auf dem Anwesen ist bis zum heutigen Tage eine Branntweingerechtigkeit eingetragen, ausserdem gehörte damals eine kleine Landwirtschaft zur Bäckerei.
Georg Schindler

Georg Schindler übernimmt zusammen mit seiner Frau Margarete, einer geborenen Hasselbacher aus Eschenbach, im Jahr 1933 von seinen Eltern die Bäckerei. In den Folgejahren wird das Haus um ein Geschoß erweitert, der Laden, sowie die Backstube werden umgebaut. Anschliessend wird Bäckermeister Georg Schindler zum Militärdienst eingezogen, so dass Margarete Schindler zusammen mit Ihren beiden Kindern Hans und Anna-Maria die Bäckerei durch die Wirren der letzen Kriegsjahre führen muss.
Hans Schindler

Bäckermeister Hans Schindler übernimmt mit seiner Ehefrau Annemarie, einer geborenen Schlegel aus Hambühl, die elterliche Bäckerei im Jahr 1966.Nochmals erfolgen ausgiebige Bauarbeiten, der Laden wird abermals umgebaut, die letzten Reste der landwirtschaftlichen Gebäude werden abgerissen, Lagerräume werden gebaut und die Backstube wird erweiter. Die bis dahin noch verbreiteten Handelswaren verschwinden nach und nach aus dem Laden und der Verkaufsraum wird den Bedürfnissen eines modernen Bäckereifachgeschäftes angepasst. In diesen Jahren schließen auch alle anderen noch verbliebenen Markt Erlbacher Bäckereien Ihre Backstuben. Lediglich die Bäckerei Ebersberger wird als Pachtbetrieb noch einige Jahre fortgeführt, so dass es zu dieser Zeit noch zwei backende Betriebe in Markt Erlbach gibt.
Robert Schindler

Nachdem Robert Schindler sowohl die Bäckermeister-, als auch die Konditormeisterprüfung erfolgreich abgelegt hat, übernimmt er im Jahr 1993 den elterlichen Bäckereibetrieb. Seit dem führt er diesen zusammen mit seiner Frau Gisela, einer geborenen Birner aus Trautskirchen. Und auch diesesmal geht die Übergabe an die nächste Generation mit zahlreichen Baumaßnahmen einher. Zuerst wird der Verkaufsraum erweitert und umgebaut. Es folgen Modernisierungen in der Backstube, sowie die Erweiterung der Back-, Kühl- und Gärfläche. In den Jahren 2007 und 2008 wird der Laden abermals umgebaut und um einen Cafebereich erweitert. Die Außenfasade wird komplett umgestaltet und die Backstube wird im großen Rahmen modernisiert um effektive Arbeitsabläufe zu gewährleisten und um den Bäckerinnen und Bäckern einen zeitgemäßen und angenehmen Arbeitsplatz bereitzustellen. Mittlerweile ist die Bäckerei Schindler die letzte verbliebene Handwerksbäckerei mit Geschäftssitz und Backstube in Markt Erlbach. Dass es uns gelungen ist unsere Fachgeschäft seit über einhundert Jahren erfolgreich im Wettbewerb zu halten, verdanken wir dem gemeinschaftlichen Miteinander von 14 hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern und der Inhaberfamilie. Aus dieser Gemeinschaft ziehen wir unsere Stärke!